Der Wischeverein lädt für Sonntag , den 14. April 2019 mit der BUND-Kreisgruppe und dem Zuckerhallen-Verein Goldbeck zu einer Radtour durch die Alleen der Wische ein. Die wunderschönen Alleen sind zunehmend in Gefahr, da sie nach und nach aus unterschiedlichen Gründen abgeholzt werden, aber nicht immer nachgepflanzt werden. An Landesstraßen fehlen bereits über 900 Bäume.

Der Treffpunkt für die Fahrradtour ist um 12:15 Uhr am Goldbecker Bahnhof. Die Tour führt nach Bertkow, Hindenburg, Busch, Iden und über Rohrbeck zurück nach Goldbeck. Für 15.00 Uhr ist an der Zuckerhalle ein Kaffeetrinken geplant. Dazu gibt es Vorträge zum Thema Alleen.

Hier ein Beitrag vom MDR zu den Obstbaumalleen in der Wische: Die Obstbaum-Allee: Selten, aber schützenswert-

Kategorien: 14. April 2019

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.